All Around

Alles, was es rund ums Football noch schöner macht

American Football ist nicht nur perfekte Unterhaltung in den Stadien, sondern auch ein faszinierendes TV Event. Ideal, um mit Freunden zu Hause sein NFL Lieblings Team anzuschauen, mitzufiebern und lecker Essen und Trinken. Durch die häufigen Unterbrechungen bieten sich bei den TV Übertragungen immer wieder gute Gelegenheiten für Nachschub zu sorgen. Ein besonderes Highlight ist Thanksgiving, an diesem Feiertag werden in den USA mindestens 3 NFL Spiele nacheinander ausgetragen, um wirklich den ganzen Tag bis in den Abend Football zu schauen. Eine schöne Szene dazu gibt es im Film "Blind Side" mit Sandra Bullock. Die Playoff Spiele, die zahlreichen College Bowls,der Pro Bowl und dann das Mega Ereigneis überhaupt, der Superbowl sind weitere American Football Highlights für die Football Party zu Hause. Hier werden wir eine bunte Mischung aus verschiedenen Tipps für passende Gerichte, Snacks, Getränke, Dekorationen und einiges mehr präsentieren. Für eure Idee sind wir dankbar, nur immer her damit.

Nicht zu vergessen sind die umfangreichen American Football Regeln die wir für Euch auf amfoo.de zur Verfügung stellen. Damit könnt Ihr auf jeder Footballparty glänzen.

Tailgate & Super Bowl Barbecue

Welcher Grill für American Football Fans?

Bälle, Barbecue und Bier: Die Kombination aus diesen drei Dingen ist so amerikanisch wie die Freiheitsstatue. Wer einmal im Leben bei einer echten Tailgate-Party dabei gewesen ist, weiß das Konzept zu schätzen. Echte Amerikaner veranstalten leckere Barbecues zur Not eben mit nichts als einem Grill auf dem Tailgate ihres Pickups, während sie ihrer Lieblingsfootball-Mannschaft auf den Parkplätzen vor dem Stadium zur Seite stehen. Dass auch auf Superbowl-Partys Bier und Barbecue allgegenwärtige Bestandteile sind, versteht sich fast von selbst. American Football und Barbecue gehören nun mal zusammen wie Bonnie & Clyde. Du bist Footballfan? Höchste Zeit für einen Barbecue-Grill mit Footballflair und Tailgating-Talent. Wir erklären, welcher Grill bei American Football Fans mit Sicherheit einen Touchdown landet.

Barbecue & American Football

 

Event-Hype mit Sozialcharakter

In den USA ist das gehypte American Football nicht ausschließlich ein Sport. Die Rennerei mit dem Ei hat sich zu einem sozialen Event entwickelt, das Menschen zusammenbringt. Vor allem Profimannschaften richten sich deshalb immer klarer auf Entertainmentbetonung aus. Fans wollen eben unterhalten werden, wenn sie sich zum Footballschauen treffen. Mittlerweile sind auf American Football Partys wie denen zum Superbowl längst nicht mehr nur eingefleischte Footballfans anzutreffen. Der Sport rückt auf den Partys oft in den Hintergrund. Im Vordergrund steht ein nettes und unterhaltsames Zusammenkommen mit Freunden, bei dem es vor allem leckeres Essen geht.

 

Boom der Football-Partys

Der Footballparty-Hype stellt Gastgeber vor eine relativ große Herausforderung. Zur Versorgung einer größeren Screening-Gesellschaft will niemand den ganzen Abend in der Küche stehen. Auch das Konzept des gleichzeitigen Essens passt zu den ungezwungensten Partys in der amerikanischen Geschichte nicht. Weil sich auf jeder Footballparty dann doch der ein oder andere Fan wiederfindet, darf das servierte Essen außerdem keine allzu großen Anforderungen an die Konzentration stellen. Schließlich wollen echte Fans durchaus das Spiel verfolgen. Chips mit Sour Cream und Cheese Dips, Buffalo Wings und Käsepizza passen zu Football-Partys in geschlossenen Räumen. Bei gutem Wetter ist Barbecue die einfachste Versorgungsoption.

Passt: Barbecue und American Football Partys

Gutes Wetter, gute Gesellschaft und gute Unterhaltung: Bei diesen Rahmenbedingungen für das Sozialevent American Football müssen Gastgeber unter freiem Himmel größere Gesellschaften mit Essenssnacks versorgen. Wie ließe sich das wohl einfacher umsetzen als mit Barbecue? Noch einen Vorteil hat das Grillen: Fleisch lässt sich weit im Voraus auf den heißen Grill hauen. Der Gastgeber kann sich so ab Spielbeginn genauso auf das Footballspiel konzentrieren wie die Gäste, die sich jederzeit an der fertigen Grillware bedienen können. Grillen besitzt allein aus sich selbst heraus ähnlich viel Sozialcharakter wie American Football Events. Noch ein paar Bier dazu und fertig ist ein gelungener Abend!

Tailgate Partys - Eingefleischte Footballfans

Anders als Superbowl Partys und Co. sprechen sogenannte Tailgate Partys vorwiegend echte Footballfans an. Entwickelt haben sich die Events unter American Football Anhängern, die sich Stunden vor Anpfiff auf den Stadium-Parkplätzen versammeln. Weil auch Footballfans von Hunger nicht verschont bleiben, sie den Ort des Geschehens ihrer Mannschaft zuliebe aber nicht verlassen wollen, holen sich eingefleischte Fans ihr Fleisch eben auf den Parkplatz: natürlich in Form von Barbecue. Dieses Grillereignis um das eigene Auto herum konzentriert sich vorwiegend auf den Bereich nahe der Ladeflächen, woraus sich die Bezeichnung Tailgating entwickelt hat. Mittlerweile haben sich Tailgating Partys zwar auch für andere Sportarten und Events wie Hochzeiten eingebürgert, ursprünglich entstanden ist es die Tailgate Party aber im Footballkontext.

Die besten Grills für American Football Fans

American Football und Barbecue sind zwei Ausprägungen derselben Sache: nämlich des amerikanischen Lebens- und Sozialgefühls. Ob bei privaten Football-Screenings oder bei Tailgate Partys auf Stadium-Parkplätzen: Gegrilltes Fleisch gehört für eingefleischte Football Fans einfach mit dazu. Welcher Grill für den American Football Fan die beste Option ist, lässt sich pauschal kaum entscheiden. Geht es um private Football-Screenings mit zahlreichen Gästen, spielt eine angemessene Größe die Hauptrolle. Ideale Tailgating Grills sind dagegen leicht zu transportieren, bleiben außen relativ kühl und nehmen auf Parkplätzen so wenig Platz wie möglich in Anspruch. Dass Footballsport und Barbecue zusammenpassen wie der Football und die Hand des Receivers, haben längst auch Grillhersteller erkannt. Sponsorenverträge zwischen Grillbauern und Footballteams zeugen von dieser Entwicklung. Als Footballfan freut man sich logischerweise umso mehr, wenn man mit dem Kauf eines Tailgating- oder Superbowl-Grills gleich auch noch ein Football-Team unterstützt. Amfoo.de stellt die wichtigsten Grillhersteller für gelungene American Football Barbecues vor.

Die Char Broil Grills für Footballentflammte

 

In den USA ist Grillhersteller Char Broil längst jedem ein Begriff. Deutschlandweit brennen bislang weitaus weniger auf den Traditionshersteller. Zumindest American Football Fans sollten für den amerikanischen Grillexperten aber in kürzester Zeit entflammen. Das Traditionsunternehmen existiert seit 1948. Mit Produkten wie der Big Easy SRG All-In-One-Lösung aus Smoker, Bräter und Grill steht Char Broil seit mehreren Jahrzehnten für Innovationen. Einfachheit trifft in den Grilllösungen auf Einzigartigkeit und Erschwinglichkeit. Dass die Firma seit den 40er Jahren Holzkohle zum Glühen bringt, macht das Unternehmen innerhalb der USA zu einem Grillpionier. Ob mobile Grills, smarte Elektrogrills, imposante Gasgrillgeräte mit Elektrozündung oder das einzigartige TRU® Infrared™ Grillsystem, das 60 Jahre nach dem ersten Holzkohlegrill eine Revolution der gleichmäßigen Wärmeverteilung ohne Aufflammen ermöglichte: In den USA hat sich Char Broil dank solcher Erfindungen mittlerweile zur beliebtesten Grillmarke überhaupt entwickelt. Ob Grill-Gourmet, Backyard-Griller oder echter Grillmeister: Der Grillhersteller hat für jeden davon den richtigen Grill und hält für American Football Fans mehr als nur heiße Luft parat hat.

 

Unterstützung für Samsung Frankfurt Universe

Seit 2016 steht Char Broil mit den „Men in Purple“ der Samsung Frankfurt Universe in Sponsorenbeziehung. FBU-Geschäftsführer Michael Schwarzer spricht davon, dass Char Broil nicht nur „überragend gut“ zum Frankfurter Football Team passt. Auch spannende Aktionen im Entertainmentbereich verspricht er sich von der Partnerschaft. Seit Januar 2016 erobert Char Broil von Hamburg aus den europäischen Raum. Über die noch junge Partnerschaft mit Samsung Frankfurt Universe freut sich der Geschäftsführer ganz besonders. Zu einem durchweg amerikanischen Unternehmen wie der Grillmarke und seinem Grillsortiment passe American Football mitsamt zugehörigem Lifestyle hervorragend. Wer sich für einen Char Broil Grill entscheidet, fördert dank der Partnerschaft eines der erfolgreichsten American Football Teams im deutschen Raum. Unentschlossene können sich auf Football-Events des Sponsors live von der Tauglichkeit des Grillsortiments überzeugen.

Char Broil lädt zu Super Bowl Partys

Im Februar 2017 hat Char Broil gemeinsam mit Samsung Frankfurt Universe im Rhein-Main-Gebiet zur Super Bowl Party geladen. In der Louisiana Sportsbar wurde mitten in Frankfurt drauflosgegrillt, während das Spiel der Spiele aus Houston, Texas, über vier Leinwände und drei Flatscreen-TVs flimmerte. Auch auf den PowerPartys vor den Heimspielen der Samsung Frankfurt Universe kommt Char Broil mit seinem American BBQ groß heraus. Die Partnerschaft zwischen dem Grillhersteller und dem American Football Team bleibt im wahrsten Sinne des Wortes heiß. Kein Wunder, dass immer mehr deutsche Footballfans langsam mit dem beliebtesten US-Grillhersteller warmwerden. Für das Tailgating sind die tragbaren Grillgeräte des Herstellers wie gemacht und auf Footballscreening in den eigenen vier Wänden sorgt ein Dauerbrenner wie der anpassungsfähige Big Easy SRG für waschechtes Barbecue-Feeling und Grillfleisch, das sich genau nach dem persönlichen Geschmack eingefleischter Fan-Gäste zubereiten lässt.

Kaiserliches Grillvergnügen für Footballfans

 

Gas- und Holzgrillhersteller Napoleon heizt Barbecue-Runden mit modernster Technologie und eleganten Designs ein. Mit den Grillspezialisten wird es so richtig amerikanisch: Napoleon Gourmet Grills sind ganze Outdoor-Küchen auf platzsparenden Grillmaßen. Ob Prestige PRO Gasgrills aus langlebigem Edelstahl, Alleskönner-Grills, Rogue Grills mit Spezialisierungen oder Geräte der Napoleon Triumph Serie, die mit platzsparendem Design und Infrarotgrillverfahren überzeugen: Napoleon steht weltweit für Qualität. 1976 gründete Ur-Napoleaner Wolfgang Schroeter eine Stahlverarbeitungsfirma in Kanada und arbeitete sich im Geiste des amerikanischen Traums zur erfolgreichen Wolf Steel Ltd. und den späteren Napoleon-Kaminen sowie Grillmodellen vor. Nach der ersten Kamininnovation aus dem Hause Napoleon sprach sich Schroeters Geschichte bis in die USA herum, wo Erfolgsstorys wie diese fast schon zur kulturellen Identität zählen. Fortan beanspruchte Napoleon regelmäßig Vorreiterrollen für sich: so auch in Sachen luxuriöse Gasgrills und Infrarot-Grillerlebnisse. In Nordamerika ist Napoleon mittlerweile größtes Privatunternehmen zur Herstellung von holz- und gasbetriebenen Öfen, Kaminen, Gas- und Holzkohlegrills.

 

Napoleon Barbecues: The American Dream

 

Obwohl Napoleon ursprünglich keine amerikanische Firma ist, ließe sich im Geiste des American Dream wahrscheinlich kein passenderes Barbecue veranstalten als eine Grillveranstaltung auf Napoleon Grills. Was wäre wohl amerikanischer als ein Kanadier mit Innovationsgeist und heißer Grill-Karriere im nordamerikanischen Raum? Weil auch American Football Lifestyle und Tailgating-Hype typisch amerikanische Erscheinungen sind, passen Napoleon Grills im Geiste des American Dream umso besser zu Football Barbecues. Wem das zu weit hergeholt ist, dem beweist Napoleon zumindest in Deutschland trotzdem seine Tauglichkeit im Kontext des American Football.

 

Napoleon: Sponsor der New Yorker Braunschweig

Allen deutschen Fans des American Football sind sie wahrscheinlich ein Begriff: die New Yorker Lions, die bis einschließlich 2010 den Namen Braunschweig Lions trugen. Die American-Football-Mannschaft des 1. FFC Braunschweig spielt seit mehreren Jahrzehnten in der German Football League. Dank elf German Bowl Siegen dürfen sich die Erfolgsspieler der Lions deutscher Rekordmeister nennen. Weil Napoleon Grills genauso viel Power haben wie die New Yorker Braunschweig Lions, unterstützen sie das Erfolgsteam mittlerweile als Power Partner. Footballfans profitieren von Grillmodellen wie dem Napoleon Gourmet Grill mittlerweile also gleich doppelt: Zum einen unterstützen sie das erfolgreichste American Footballteam in Deutschland und zum anderen eignen sich gerade die vielseitigen und platzsparenden Outdoor-Küchen der Napoleon Gourmet-Serie hervorragend für Tailgating Barbecues und Super Ball Partys im eigenen Garten.

Weber Grill heizt American Football Fans ein

 

Wenn irgendein Grillherstellername Menschen auf der ganzen Welt das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, dann ist es der Name Weber. Ein Grill mit Deckel, der auf einer Boje basiert: Diese ungewöhnliche Idee hatte Kugelgrillerfinder George Stephen und startete damit 1952 eine Revolution. Offene Ziegelsteingrills prägten bis dahin die amerikanische Grillkultur. Mit der Weber-Kugel machte Grill-Fan Stephen das Grillen erst zum leckeren und vielseitigen Barbecue mit Auswahlmöglichkeit zwischen indirekter und direkter Grillmethode. Weber-Grills sind seitdem das ultimative Grill-Symbol und schützen das Grillgut in Gärten der ganzen Welt seit Jahrzehnten vor Schlechtwetter und Funkenschlag. Dass Stephen den ersten Weber-Grill in MacGyver-Manier aus den Unterseiten zweier Bojen zusammengebaut hat, mag man heute kaum noch glauben. Mittlerweile darf sich der Freigeist nicht nur Erfinder des ersten mobilen Grills nennen, sondern außerdem Herrscher über ein ganzes Grill-Imperium. Ob für den Privatbereich oder das Catering: Weber steht weltweit für leistungsstarke Gasgrills, Holzkohlegrills und Elektrogrillgeräte.

 

Von der Grill-Akademie bis zum Barbecue Buch

 

Weber Grills lassen ihre Käufer nicht im Stich: Sogar bei der Zubereitung des Grillguts nach altbewährter Barbecue-Manier unterstützt das Weber-Imperium sein Grillvolk. Ob in der hauseigenen Grill-Akademie, anhand von Weber-eigenen Grillmagazinen oder mit Rezeptveröffentlichungen in einschlägigen Büchern: George Stephens und sein Grillimperium machen ihren Anhängern gutes Barbecue so leicht wie möglich und haben sich damit den Titel des klassischen Barbecue-Grills mehr als verdient gemacht. Was ein klassischer Barbecue-Grill ist, passt natürlich auch zum American Football allzu gut, so zuletzt bewiesen bei Tailgating Partys im Rahmen von Werbeaktionen zum Fiat Fullback Midsize Pickup.

 

Weber mit Tailgating-Talent

Barbecue-Fans in ganz Deutschland durften sich im Herbst des Jahres 2016 über eine Kooperation zwischen Webers Tailgating Barbecue Grills und dem Fiat Fullback freuen. Auf angesagten Sport- und Lifestyle-Events fuhr der neue Fiat Midsize Pickup im Rahmen einer Life Tour vor – so nicht zuletzt beim Endspiel der Football-Liga. Besucher durften nicht nur das Auto kennenlernen, sondern konnten echte Tailgating-Talente von Weber gewinnen. Die Herausforderung: Sie mussten dazu einen originalen Football über der Mindestgeschwindigkeit aus geringer Entfernung ins Netz befördern. Ein Barbecue-Klassiker mit Tailgating-Talent und Bezug zum American Football: Was, wenn nicht das, könnte einen eingefleischten American Football Fan wohl in den Himmel befördern?

Und wir beginnen gleich mit Wintergrillen

Liebe Grillmaster, dieser Winter wird heiss.
Red Hot Chilli Peppers könnt ihr zu Weihnachten hören und essen.
Grillen geht nicht nur, in der Sommerzeit.... nein auch im Winter wenn
wenn es schneit.
Wer nicht den klasischen Weihnachtsbraten machen möchte und seinen
Grill noch Startklar hat, grillt einfach ein gutes Stück Steakfleisch
und den Nachtisch gleich mit dazu.


Hier eine kleine Anregung für ein Weihnachtsrezept:

Rezept für 4 Personen
4 Äpfel (mittelgroß)
4 EL Calvados und mit Chilligewürz verfeinern
4 EL Rosinen (kernlos)
4 EL Mandeln (gehackt)
1 EL und 1 TL Butter


Die Äpfel abspülen und trockentupfen. Das Kerngehäuse ausstechen. Die
Äpfel mit Calvados beträufeln, die Rosinen in Calvados einlegen und
zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.
Dann die Rosinen, Mandeln und Butterflöckchen in die Äpfel verteilen.
Diese in jeweils ein Stück Alufolie wickeln und auf den heißen
Grillrost setzen oder unter den vorgeheizten Grill schieben. Etwa 25
Minuten grillen.

Wenn Kinder mitessen, empfehlen wir statt Calvados einen Kinderpunsch
und das Chilli weglassen!

The NFL Gameday Cookbook

Damit wird jeder American Football Spieltag zur absoluten Delikatesse.

Das braucht "Mann" zum Grillen

Seite 1 von 1, zeige 19 Datensätze von 1 bis 19 (19 gesamt)

amfoo - All About American Football
Football Tickets jetzt suchen
Amfoo Shop
Großer Ausverkauf German
Gorilla Sports Onlineshop

Teamfinder


Amfoo Shop
Highlights der Woche